Die TENERIFFA - TANZLMUSI

Die Tanzlmusi trauert um Günther Schatz, unseren excellenten Gitarristen, der am 17.02.2011, zu früh, verstarb.

Überaschend und unerwartet verstarb unser Musikerkollege Edwin Feckl am 06.04.2012. Die Teneriffa-Tanzlmusi trauert um dich und wird dich nicht vergessen.

Die Teneriffa-Tanzlmusi besteht zur Zeit aus 10 Musikern, die sich einfach aus Spass an der Freude zusammengefunden haben. Das wunderbare an uns ist, dass jeder immer herzlich willkommen ist, sei es nur zum zuschauen oder aber auch um aktiv mit zuspielen. Dabei spielen das Alter und das Instrument keine Rolle.

Unser Repoirtoir umfasst bayrische Tanzlmusi aller Art, also das richtige für Volkstänze. Biergärten usw. Klassische Märsche gehören ebenso zu unseren Stücken wie flotte Landler, Polkas und Walzer. als Begleitung für die Volkstanzgruppe Dorfen haben wir aber auch jede Menge Figurentänze in unserem Programm.

Besonders stolz sind wir darauf dass der größte Teil unserer Musikstücke GEMA-frei ist.

 

Unsere derzeitigen Musiker:

 

Robert Harreiner = Trompete

Elfriede Hagl = Trompete

Gertraud Aimer = Steirische Harmonika

Gerd Etterer = Tuba

Horst Fritscher = Tuba

Kathi Lohmayer = Waldhorn

Kerstin Bergmann - Geige

Karin Pollinger = Querflöte

Edith Fritscher = Klarinette

Leonhard Rumpfinger = Gitarre

Barbara Meier de Florez = Klarinette

 

 

 

 

Kurze GESCHICHTE

 

2003 suchte die Gaugruppe des Isargaues unter der Leitung von Erhard Hauptenbuchner eine Musikgruppe für einen Gastauftritt in Fribourg / Schweiz. Ein "zusammengewürfelter Haufen" Musiker konnte gewonnen werden und man probte fast ein halbes Jahr nur für dieses Festival.

Die musikgruppe wuchs während der Proben und den Auftritten in der Schweiz so zusammen dass man spontan beschloss die Proben einfach weiter zu führen.

Von 2003 - 2008 trat die Gruppe unter dem Namen des Trachtenvereins Dorfen auf; unter anderem in Regen, Potsdam, Stadtgründungsfest München usw.

Ab 2007 wurde die Beziehung zum Trachtenverein immer schwieriger. Da die Vorstandschaft kein Interesse an einer vereinseigenen Musikgruppe zeigte, wollte man  nichts mehr mit dem Trachtenverein zu tun haben.

Aus diesem Grund beschloss man einstimmig den Namen zu ändern.

Schön und gut, aber welchen ?

Die Idee kam uns während unseres Gastauftritts in Teneriffa.


Ab Ende 2008 tragen wir daher den Namen

 

"Teneriffa-Tanzlmusi"